Massnahmen Covid 19/20



🔸Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen

    etc... bleibt dem Training, der Lektion

    fern.

🔸Hundehalter, die einer Risikogruppe

    angehören, entscheiden selbst über den

    Kursbesuch oder über zusätzliche 

    Schutzmaßnahmen.



BAG-Vorgaben:

🔸wie Abstand und Hygieneregeln werden

     jederzeit eingehalten

🔸Kurse finden mit maximal 15 Personen

     inkl. Trainer statt

🔸Es besteht Maskenpflicht, wo der nötige

    Abstand von 1.5m nicht eingehalten

    werden kann

🔸Jeder Kunde und Besucher muss die

     Kontaktdaten angeben. 

Diese werden für 2 Wochen aufbewahrt und danach vernichtend‼️


Persönliche und eigene Ausstattung:

🔸Jeder Hundehalter bringt die eigene

     Ausrüstung, Gegenstände, Leckerli,  

     Kotsack etc. selbständig mit

🔸Jeder Hundehalter hat selber seine

     eigene Mundschutzmaske,

     Desinfektionsmittel und Handschuhe 

     bei sich

🔸Einweghandschuhe sind zu entsorgen,

     normale Handschuhe danach zu

     waschen bei 90° in der Waschmaschine.


Verhalten bei Gruppentraining: 

(vor, während und nach dem Training)

🔸Jeder Trainings Teilnehmer wartet bei

     seinem eigenen Fahrzeug und lässt den

     Hund solange im Auto bis der Trainer

     sein OK gibt

🔸Das Betreten und Verlassen des Areals

     erfolgt IMMER einzeln nach Aufruf

🔸Nach dem Betreten des Arials, wird sich

     direkt zum zugeteilten Bereich gegangen, 

     gestellt

🔸Begrüßung/Verabschiedung erfolgt auf

     Distanz und ohne Handschlag

🔸Für die Vor- und Nachbesprechung wird

     an Ihrem zugeteilten Platz erfolgen  

     oder bei Ihrem eigenen Fahrzeug

🔸Es werden keine fremden Hunde

     gestreichelt oder gar angefasst

🔸Es werden keine Gegenstände

    ausgetauscht. 

Werden solche von der Trainerperson eingesetzt, sind diese anschließend zu desinfizieren, ebenso die Hände aller  Beteiligten.

🔸Muss die Trainerperson aus irgendeinem

    Grund die Hundeführung Ihres Hundes 

    übernehmen, dann macht sie dieses mit

    ihrer eigenen Leine


Hunde Kontakt:

🔸Auf Leinenkontakte zwischen Hunden

    wird verzichtet

🔸Hundekontakte beim Training mit

    Welpen ohne Leine erfolgt nur mit

    ausdrücklicher Einwilligung und in 

    Anwesenheit der Trainerperson

🔸Müssen zwei freilaufende Hunde getrennt

    werden, geschieht dies NUR durch den

    anwesenden Trainer 


DreamStaff's Hundetraining mit Herz